Herold

Abschied von einem Orgamitglied

Abschied und Aufruf:

 

am vergangen Samstag, den 31.10.2020 ist die Welt um einen ihrer Besten ärmer geworden. 

Mit Tobias Theißen haben wir einen Weggefährten, Vereinskollegen, einen guten, teuren Freund verloren. Wie sehr, werden wir erst nach und nach merken, aber eines ist klar: Die Lücke, die er in unserer Mitte hinterlässt, wird niemand schließen können.

 

Tobi hat über die Jahre zahlreiche Vereine und zahlreiche ambitionierte Projekte geprägt, deren Spektrum stets so vielfältig wie seine eigenen Interessen war. Gleich ob im Liverollenspiel, beim historischen Tanz, beim Theater, beim Rettungsdienst oder auch in der Wissenschaft – Tobi hat vielem seine Handschrift verliehen und sein Einfluss wird noch in vielen Jahren spürbar sein. Für den Tanzball war er große Stütze und Motivator, auch um große und ambitionierte Projekte wie den Tanzball 2016 in Wuppertal durchzuführen. In unserem Tanzball Buch ist sein Witz und Charme im Kapitel "unhistorische Etikette auf Tanzbällen" verewigt. 

 

Von dem Moment an, als die Leukämie-Erkrankung bei ihm diagnostiziert wurde, begegnete er ihr nicht nur mit Optimismus und Kampfgeist, sondern auch mit einer wissenschaftlichen Neugier und dem Interesse, die Hintergründe zu verstehen. Bis zum Schluss gab er die Hoffnung nicht auf, wieder gesund werden zu können.

 

Wir (Freunde, Vereine & mehr) haben mit der DKMS in Verbindung gesetzt, die auch einen eigenen Spendenpool für Tobi eingerichtet hat. Unter der Angabe des Stichwortes Tobias Cronert könnt ihr auf das folgende DKMS-Spendenkonto einzahlen. Da er sich schon zu Lebzeiten stark mit seinem Blog und mit Aktionen zur Typisierung gegen die Krankheit eingesetzt hat, möchten wir in diesem Sinne seinen Kampf ein Stück weit weitertragen: 

 

IBAN DE27 6407 0085 0179 0005 02

BIC DEUTDESS640

Deutsche Bank Reutlingen

 

Ach Tobi, mach’s gut. Wir sind dankbar, dich gekannt zu haben! Möge dein Himmel weit und deine Freiheit unendlich sein. Unsere Wünsche sind bei dir.

 

"Kindness should become the natural way of life, not the exception." (Buddha)

Corona und der Tanzball 2020

 

UPDATE 26.08.2020

 

Der Tanzball 2020 fällt leider aus. Es hat sich angekündigt, aber die traurige Tatsache auszusprechen tut dennoch weh. Die aktuelle Covid-19 Pandemie erlaubt es uns nicht einen verantwortungsvollen historischen Tanzball auszurichten.

 

Um so mehr freuen wir uns auf das Jahr 2021. Man darf gespannt sein.


Hallo liebe Tanzbegeisterte und Gäste des Tanzballs,

normalerweise würden zu dieser Zeit des Jahres unsere Vorbereitungen, den Ball für euch zu einem besonderen Erlebnis zu machen, schon auf Hochtouren laufen. Aber dieses Jahr ist in vielerlei Hinsicht kein normales Jahr. Die Situation rund um die Corona-Pandemie bringt ihre eigenen Unsicherheiten und Überlegungen mit sich. Und auch wenn schon wieder viel Normalität in den Alltag eingekehrt ist, ist die Situation noch nicht überstanden. Und niemand kann genau sagen, wie sich die Zukunft entwickeln wird. 

Wir sind aber trotz der Situation nicht untätig und würden euch gerne zumindest in Sachen Tanzball ein wenig Sicherheit geben. Derzeit sehen wir uns der Situation gegenüber, dass Großveranstaltungen noch verboten sind und jede Art von Veranstaltung strenge Auflagen zu erfüllen hat. Diese Auflagen machen es unmöglich eine Veranstaltung wie den Tanzball durch zu führen. Gleichzeitig geht es aber nicht nur um Regeln und Auflagen, sondern es geht auch um unsere Verantwortung als Veranstalter. Und so sehr wir es vermissen zu tanzen und so sehr wir es lieben für euch einen wunderbaren Abend zu zaubern, so müssen wir doch auch sehen, was für eine Veranstaltung wir sind. Wir haben Gäste aus ganz Deutschland und wir befinden uns in engem körperlichen Kontakt. Und eben diese Art von Veranstaltungen hat in der Vergangenheit für die größten Ausbrüche gesorgt. Und selbst mit Ideen wie wir tragen alle Reifröcke und Pest-Masken, lassen sich die Risiken nicht kontrollieren. 

 

 

Bedeutet das jetzt, dass wir dieses Jahr keinen Ball machen werden? Die Antwort ist eine mehrstufige. 

Die einfache Variante ist: Wir halten es für sehr unwahrscheinlich, dass wir dieses Jahr einen Ball machen können. 

Aber weil niemand in die Zukunft sehen kann und aktuelle Entwicklungen ja durchaus positiv sind, möchten wir die Tür noch nicht ganz zuschlagen und haben uns auf folgende Schritte geeinigt. 

- Wir erhalten die Buchung für das geplante Wochenende vom 14.11 aufrecht

- Wir treffen alle Vorbereitungen so, dass wir auf Knopfdruck loslegen können 

- Wir werden Ende August eine finale Entscheidung treffen 

Der Ball wird nur dann stattfinden, wenn es zu dem Zeitpunkt keinerlei Auflagen bezüglich des Abstandes oder des Kontaktes gibt. 

Was könnt Ihr machen, um uns zu unterstützen? Haltet euch den 14.11 im Kalender fest, denn wenn der Ball stattfindet dann da. Karten würden dann sehr kurzfristig verkauft werden. 

Wir hoffen Ihr alle bleibt Gesund und sollte dieses Jahr nicht klappen, keine Sorge wir planen schon für nächstes Jahr im ganz großen Stil mit euch zu tanzen.

Tanzliste

Hier findest du die Tanzlisten sowie Schritt-Anleitungen und erklärende Videos für die meisten Tänze: Zur Tanzliste 

 

Etikette

Oder auch, wie sollte ich mich auf dem Ball benehmen. Informationen hierzu findest du hier:
Zur Etikette

Historie

Wissenswertes über die Ursprünge des Tanzballes findest du hier:
Zur Historie

 


Galerien

Was wäre eine Seite über den Tanzball ohne festgehaltene Erinnerungen. Wir haben von 2006 bis heute alle verfügbaren Foto-Galerien und Videos gesammelt und hier für euch festgehalten. Zu den Galerien